Programm

pvm Konferenz 2017
09. März 2017 in Frankfurt

Vorläufiges Konferenzprogramm

(Stand: 10.01.2017)



  • Wir starten um 9.00 Uhr mit der Akkreditierung und einem kleinen Frühstück.


  • 09.15 - 10.15 Uhr

    Frühstücksroundtable
    „Mikrofinanz, quo vadis? Neue Perspektiven für eine junge Wachstumsbranche“

    Gerhard Bissinger, Oikocredit
    Andreas Fiedler, GLS Bank
    Jens Güldner, Evangelisches Johannesstift
    Silvie Kreibiehl, Frankfurt School - UNEP
    Sylvia Wisniwski, Finance in Motion
    Dr. Helge Wulsdorf, Bank für Kirche und Caritas AG

    Moderation:  Axel Wilhelm, imug rating

  • 10.30 - 10.35 Uhr

    Begrüßung
    Ralf Kolbe, Redakteur, pvm

  • 10.35 - 11.05 Uhr

    Zeit für Reformen
    Prof. Dr. Lars Feld, Leiter des Walter Eucken Instituts und Professor für Wirtschaftspolitik, Universität Freiburg / Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

  • 11.10 - 11.40 Uhr

    Wohlstand ohne Wachstum
    Prof. Dr. Meinhard Miegel, Geschäftsführer,
    Denkwerk Zukunft – Stiftung kulturelle Erneuerung

  • 11.40 - 12.30 Uhr

    Debatte: Macht Wachstum glücklich?
    Ralf Kolbe im Gespräch mit
    Prof. Dr. Lars Feld und Prof. Dr. Meinhard Miegel

  • 12.30 - 13.30 Uhr

    Mittagessen

  • 13.30 - 14.00 Uhr

    Impulsvortrag: Impact Investing und die Debatte über „Profit“ und „Wert“
    Uli Grabenwarter, Deputy Director, European Investment Fund

  • 14.00 - 15.00 Uhr

    Podiumsdiskussion: Impact Investing – Modetrend für Weltverbesserer oder künftiger Standard für die Vermögensverwaltung?
    Uli Grabenwarter, Deputy Director, European Investment Fund
    Edda Schröder, Geschäftsführende Gesellschafterin, Invest in Visions
    Jochen Wermuth, Wermuth Asset Management

  • 15.00 - 15.30 Uhr

    Kaffeepause

  • 15.30 - 16.00 Uhr

    "Best practice" - Workshop

  • 16.00- 16.30 Uhr

    Kommunikation als Instrument der Geldpolitik  - wie beeinflusst Geldpolitik den Wohlstand einer Gesellschaft
    Gabriel Glöckler, Directorate General Communications,
    Europäische Zentralbank

  • 16.30- 17.00 Uhr

    Wohlstand stiftet - Beispiele für stiftungsfinanzierte Projekte
    Dr. Alexander Grychtolik, Architekt, Dirigent und Komponist

  • 17.00 Uhr

    Verabschiedung

  • Gesprächsrunden im Raum „Île Saint-Louis“:

  • 13.30 - 14.00 Uhr

    Die Investmentsteuerreform 2018 – Herausforderungen und Chancen für Investoren
    Robert Welzel, WTS Steuerberatungsgesellschaft

  • 16.00 - 16.30 Uhr

    Familyoffice.com: Mutieren Family Offices zu bloßen Vertriebseinheiten für innovative Finanztechnologieunternehmen?
    Christian Schneider-Sickert, CEO, Liqid
    Peter Brock, Leiter Family Office Services, EY

  • 16.30 - 17.00 Uhr

    Verantwortung meets Kapitalanlage - Wenn Performance nicht genügt
    Tobias Karow, Rödl & Partner

  • 17.15 - 17.40 Uhr

    Get-together







    Änderungen vorbehalten